Message
Sie sind hier:

Datenschutzerklärung

Schaufler GmbH
Am Donauspitz 4
3370 Ybbs

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes. Nachfolgend unterrichten wir Sie über uns sowie die Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Schaufler GmbH mit Sitz in 3370 Ybbs, Am Donauspitz 4. Sie erreichen uns telefonisch unter +43 7412 52485, per Mail unter office@schaufler-metalle.com oder postalisch unter der Anschrift 3370 Ybbs, Am Donauspitz 4.


2. Datensicherheit

Wir treffen nach Maßgabe des Art 32 DSGVO entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ihre Daten werden bei Providern gehostet, die sich in Österreich befinden.

3. Website

Personenbezogene Daten, Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Personenbezogene Daten sind Angaben, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Dazu gehören beispielsweise Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Daneben werden bei einem Besuch unserer Website aus technischen Gründen automatisch weitere Daten erfasst (IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung, Datum und Uhrzeit der Anfrage, angesteuerte Unterseite auf unserer Webseite, Art und Version des Browsers, Betriebssystem, Referrer URL). Diese technischen Informationen können im Einzelfall personenbezogene Daten sein. Im Regelfall verwenden wir technische Informationen aber nur, soweit dies aus technischen Gründen für den Betrieb und zum Schutz unserer Website vor Angriffen und Missbrauch erforderlich ist sowie pseudonymisiert oder anonymisiert für statistische Zwecke.

Zum Zweck der Vertragsabwicklung werden folgende Daten auch bei uns gespeichert: Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname, UID-Nummer. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur ordnungsgemäßen Rechnungslegung erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.
Wenn Sie per Anfrageformular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 
Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Newsletter, Werbung) kann auch aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgen. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, uns gegenüber erteilt worden sind. Über die Zwecke und über die Konsequenzen eines Widerrufs oder der Nichterteilung einer Einwilligung werden Sie gesondert im entsprechenden Text der Einwilligung informiert.
Über die eigentliche Erfüllung des Vertrages bzw. vorvertragliche Maßnahmen hinaus verarbeiten wir Ihre Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse) gegebenenfalls, wenn es erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten zu wahren, insbesondere für folgende Zwecke:- Beantwortung von Anfragen;
- Technische Administration;
- der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
- der Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse;
- der Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie bestehenden Systemen und Prozessen;
- statistischer Auswertungen oder der Marktanalyse;
- der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche & Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, die nicht unmittelbar dem Vertragsverhältnis zuzuordnen sind;
- der Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, soweit nicht ausschließlich zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben.

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers.

Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind:
- Vertragsanbahnung- und Erfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO
- Ihre allfällige Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO
- berechtigtes Interesse Art 6 Abs 1 lit f DSGVO

Speicherdauer

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer unserer Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bzw. nach Ablauf der Dauer allfälliger darüber hinaus andauernden Rechtsstreitigkeiten oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird.
Nach Abbruch eines Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.  

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.  

Weitergabe von Daten / Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern

Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Stellen erfolgt ausschließlich im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung, zu Zwecken der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind oder sofern die Datenweitergabe im öffentlichen Interesse liegt oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Personenbezogene Daten werden von uns an die nachfolgend bezeichneten Dritten weitergegeben bzw. übermittelt:
- Verschiedene Dienstleister oder Partnerunternehmen, die uns bei der Bestellabwicklung, bei der Versorgung der Kunden mit Informationen, Werbung und bei der Bereitstellung von Dienstleistungen unterstützen, EDV Dienstleister und technische Verarbeiter (Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DS-GVO). Diese Unternehmen sind verpflichtet, sämtliche Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Für die Auftragsdatenverarbeitung gelten strenge datenschutzrechtliche Vorschriften, insbesondere dürfen diese Unternehmen die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften durch diese Unternehmen sind wir verantwortlich und haben wir entsprechende Auftragsverarbeitungsvereinbarungen mit den Dienstleistern geschlossen;
- Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises;
- an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie
- an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wird der entsprechende Server unserer Website erneut von Ihnen aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können zB Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden.
Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden möchten, so können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser (zB Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari etc.) tun. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics. Es handelt sich dabei um einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden hier:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Diese Cookies werden von Google Analytics gesetzt und ermöglichen es, die Nutzung dieser Website zu überwachen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit deren Hilfe werden Daten über die Nutzung unserer Website erfasst, die zur Erstellung von Berichten und zur Verbesserung unserer Website und unserer Produktpalette verwendet werden. Gesammelt werden anonyme Daten wie die Besucheranzahl, die von einem Nutzer zuletzt besuchte Website und die von Nutzerin auf dieser Website aufgerufenen Seiten und Aktivitäten.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um die Nutzung dieser Website durch die Besucher auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. 

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
Datenschutzerklärung von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Unsere Website nutzt auch die Analytics Funktionen UserID, um Interaktionsdaten tracken zu können. Diese User ID wird zusätzlich anonymisiert und verschlüsselt und wird nicht mit anderen Daten in Zusammenhang gebracht.
Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie deren Übermittlung und Verarbeitung durch Google können Sie verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.



Lebensdauer der Cookies:

- Cookie-Banner: 1 Jahr
- Warenkorb-Cookie: Session (Cookie ist im Lokal Speicher vorhanden bis er geschlossen wird)



Speicherdauer der Cookies:


- Cookie-Banner: 1 Jahr

- Warenkorb-Cookie: Session (Cookie ist im Lokal Speicher vorhanden bis er geschlossen wird)



Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte (außer im oben dargestellten Umfang) findet nicht statt.


Wiederum stellen unsere berechtigten Interessen iSd Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO (u.a. Online- Serviceangebot) sowie – gegebenenfalls – eine von Ihnen erteilte Einwilligung unsere Rechtsgrundlage dar.

Sie können abgegebene Einwilligungen jederzeit und ohne Angabe eines Grundes per E-Mail an office@schaufler-metalle.com widerrufen. Dort, wo die Verarbeitung allein auf Ihrer Einwilligung beruht und wir nicht zur Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind, werden die bezughabenden Daten anschließend unwiderruflich gelöscht.

Google Analytics IP-Anonymisierung

Wir haben auf unserer Webseite die IP-Adressen-Anonymisierung von Google Analytics implementiert. Diese Funktion wurde von Google dazu entwickelt, damit die Webseite die geltenden Datenschutzbestimmungen und Empfehlungen der Datenschutzbehörden einhalten kann, wenn diese eine Speicherung der vollständigen IP-Adresse untersagen. Die Anonymisierung bzw. Maskierung der IP findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet.
Mehr Informationen zur Google Analytics IP-Anonymisierung finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de.

Google Maps

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy nachlesen.

Facebook

Wir betreiben unter https://www.facebook.com/eisenfachmarkt eine Fanpage des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94394, USA betrieben wird.

Was sind Fanpages?

Fanpages sind Benutzerkonten, die bei Facebook für Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen, Bands, Vereine, Bücher, Filme, Websites, Blogs, etc. eingerichtet werden können. Der Fanpage-Anbieter kann (nach einer Registrierung bei Facebook) die Fanpage als Plattform dazu benutzen, Statusmeldungen, Notizen, Links, Fotos oder Videos einstellen. Durch einen Klick können die User „Fan“ dieser Seite werden. Als Fans erhalten die User die neuesten Informationen, News oder Meldungen des Profils direkt in ihrem Newsstream. Auf diese Weise können Unternehmen mit ihren Kunden aktiv in Kontakt treten und umgekehrt.

Facebook Insight

Die Betreiber von Fanpages können mit Hilfe der Funktion Facebook Insight, anonymisierte statistische Daten betreffend die Nutzer dieser Seiten erhalten und dadurch quasi den Erfolg ihrer Fanpage analysieren.

Diese Daten werden mit Hilfe sogenannter „Cookies“ gesammelt. Diese Information wird bei späteren Besuchen der Webseite wieder aufgerufen und ermöglicht es der Webseite, das Endgerät (zB PC, Smartphone, Tablet, etc) wiederzuerkennen. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von Facebook in personenbezogener Form empfangen, aufgezeichnet und verarbeitet.  Die Cookies enthalten einen eindeutigen Benutzercode, der für zwei Jahre aktiv ist.

Nähere Informationen finden Sie unter:
https://www.facebook.com/about/privacy.
https://www.facebook.com/policies/cookies/

Von Ihrer Widerspruchsmöglichkeit können Sie hier Gebrauch machen:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Verarbeitung personenbezogener Daten, Vereinbarung mit Facebook, gemeinsame Verantwortliche

Wir sind als Betreiber der Fanpage an der Entscheidung über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher unserer Fanpage beteiligt. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018, C210/16 entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist. Die gemeinsame Verantwortlichkeit erfasst die Verarbeitung Ihrer Daten, die zum Erstellen von „Seiten-Insights“ im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer anderen Interaktion mit unserer Fanpage oder den mit ihr verbundenen Inhalten verarbeitet werden.

Wir haben daher mit der Facebook Ireland Ltd. eine Vereinbarung gemäß Art 26 DSGVO abgeschlossen (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum). Der wesentliche Inhalt der Vereinbarung und weitere diesbezügliche Informationen wird von Facebook Ireland zur Verfügung gestellt und kann über folgenden Link abgerufen werden: https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. 
Facebook übernimmt die primäre datenschutzrechtliche Verantwortung für die Verarbeitung. Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/explanation.
Weitere Informationen zu Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/policy.php.
Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie kontaktieren unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970. 6.
Wir bekommen von Facebook statistische Daten unterschiedlicher Kategorien wie zB Anzahl der Seitenaufrufe, Seitenaktivitäten, Beitragsreichweite, „Gefällt mir“-Angaben, Kommentare, Geteilte Inhalte, Seitenvorschau, Reichweite von Stories, Empfehlungen, Videos, Seiteninhalte.

Uns ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:

▪ Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung)
▪ Erstellung von Nutzerprofilen
▪ Marktforschung.
 
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die von Ihnen unmittelbar und von Facebook bereitgestellten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Kunden- und Interessentenkommunikation sowie zur Präsentation unseres Unternehmens und unserer Produkte genutzt. Sowohl unsere zuvor genannten berechtigten Interessen iSd Art 6 Abs 1 lit f DSGVO als auch Ihre allenfalls gegebene Einwilligung stellen die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung dar.

Statistische Daten

Über die Funktion „Facebook Insights“ erhalten wir anonymisierte statistische Daten unterschiedlicher Kategorien über die Besucher unserer Fanpage.
Auf die Datenerhebung, Zurverfügungstellung und Verarbeitung dieser Daten haben wir als Betreiber unserer Fanpage keinen Einfluss und können wir die Funktion auch nicht abstellen. Für einen wählbaren Zeitraum stellt uns Facebook für die Kategorien Fans, erreichte Personen und interagierende Personen bestimmte Daten zur Verfügung („Gefällt mir“-Angaben für die Seite, Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, Beitragsreichweiten, Seitenaktivitäten, Interaktionen, Seitenaufrufe und Videoaufrufe, Antworten, Anteil Frauen und Männer, Kommentare, geteilte Inhalte, Herkunft, Klicks auf Routenplaner, Klick auf Jobanzeigen, Klick auf Actionbuttons, Klicks auf Telefonnummer).

Weitere Informationen über die anonymisierten Seitenstatistiken finden Sie unter:
https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights

Datenübermittlung an ein Drittland

Facebook Ireland Ltd. gibt Daten an das Mutterunternehmen Facebook Inc. in den USA weiter.

Facebook Inc. ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert und bestätigt damit, sich an europäische Datenschutzregeln zu halten. Nähere Informationen zum Privacy Shield finden Sie hier:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Weiterführende Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy

Wir verwenden die erhobenen Daten nur für die zuvor beschriebenen Zwecke und übermitteln sie nicht an ein Drittland.

Eine Datenweitergabe an Auftragsverarbeiter (It-Systembetreuer und Provider) erfolgt nur im unbedingt erforderlichen Ausmaß im Rahmen der Leistungserbringung.

Speicherdauer

Facebook speichert Daten, bis sie nicht mehr benötigt werden, um ihre Dienste und Facebook-Produkte bereitzustellen, oder bis Ihr Konto gelöscht wird, je nachdem, was zuerst eintritt. Nähere Informationen zur Speicherdauer finden Sie in der Facebook-Datenrichtlinie https://www.facebook.com/policy.php

Youtube, Google Fonts

Auf unserer Website und zur Ergänzung unsere Onlineangebotes setzen wir Inhalts- und Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden. Dies tun wir auf Basis unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), z.B. unserem Interesse an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Onlineangebote.
Diese Dienste setzen immer voraus, dass die Drittanbieter die IP-Adresse der Website-Besucher wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an deren Browser senden.
Youtube: Wir binden die Videos der Plattform „Youtube“ ein. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Deren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: www.google.com/policies/privacy/. Ein Opt-out wäre hier möglich: https://adssettings.google.com/authenticated.
Google Fonts: Auch binden wir die Schriftarten „Google Fonts“ ein. Anbieter ist wiederum die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Deren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: www.google.com/policies/privacy/. Ein Opt-out wäre hier möglich: https://adssettings.google.com/authenticated

Verarbeitung personenbezogener Daten in einem Drittland oder durch eine internationale Organisation
Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR erfolgt nur, sofern es zur Durchführung bzw. Azur Abwicklung eines Auftrages/Vertrags erforderlich ist, es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten), es im Rahmen eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten liegt oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.
Dabei kann die Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland auch im Zusammenhang mit der Einschaltung von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung erfolgen. Soweit für das betreffende Land kein Beschluss der EU-Kommission über ein dort vorliegendes angemessenes Datenschutzniveau vorliegt, gewährleisten wir nach den EU rechtlichen Datenschutzvorgaben durch entsprechende Verträge, dass ihre Rechte und Freiheiten angemessen geschützt und garantiert werden. Gerne stellen wir Ihnen entsprechende Detailinformationen auf Anfrage zur Verfügung.

4. Bewerbungen

Wenn Sie sich für eine konkrete Stelle bewerben möchten oder uns eine Initiativbewerbung senden, geben Sie uns personenbezogene Daten bekannt.

Wir unternehmen selbstverständlich alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen, Ihre Daten gegen Verlust, unautorisierten Zugriff und Missbrauch zu schützen. Es werden in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben oder zu Marketing-/Werbungszwecken verwendet. Wir verarbeiten die Bewerbungsdaten ausschließlich zum Zweck der Einladung zu Vorstellungsgesprächen, zur Abwicklung und Durchführung des Aufnahmeprozederes sowie Zusendung von Zusagen oder Ablehnungen.

Im Rahmen der Abwicklung von Bewerbungen verarbeiten wir von den Bewerbern folgende Daten:

• Anrede
• Titel
• Vorname
• Nachname
• Geburtsdatum
• Adresse
• E-Mailadresse
• Telefonnummer
• Nationalität
• Angestrebte Position sowie sonstige in Rahmen der Bewerbung bekanntgegebene Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, etc.)

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Bewerbungsunterlagen von BewerberInnen, mit welchen kein Arbeitsverhältnis begründet wird, löschen wir nach Ablauf von 6 Monaten ab der Zusendung der Absage.

Eine Evidenzhaltung über den zuvor genannten Zeitpunkt hinaus bedarf Ihrer Einwilligung, die wir allenfalls gerne einholen. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit und ohne Angabe eines Grundes per E-Mail an office@schaufler-metalle.com widerrufen. Dort, wo die Verarbeitung allein auf Ihrer Einwilligung beruht und wir nicht zur Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind, werden die bezughabenden Daten anschließend unwiderruflich gelöscht.

5. Ihre Rechte

Gemäß den Bestimmungen der DSGVO stehen Ihnen als betroffene Person die unten angeführten Rechte und Rechtsbehelfe zu. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte und bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Claudia Dorner
office@schaufler-metalle.com

- Recht auf Auskunft

Gemäß Art 15 DSGVO haben wir jeder betroffenen Person, die eine Bestätigung darüber verlangt, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, Auskunft zu geben. Gegebenenfalls kann es erforderlich sein, dass Sie Ihre Identität in geeigneter Form nachweisen.
- Recht auf Berichtigung und Löschung
Gemäß Art 16 DSGVO haben Sie als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Gemäß Art 17 DSGVO besteht ein Recht auf Löschung der Daten.
Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies formlos unter office@schaufler-metalle.com mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen, soweit wir auf Grund der uns treffenden gesetzlichen Aufbewahrungs- und Nachweispflichten nicht zur Sicherung der Daten verpflichtet sind oder wir die Daten nicht zur Vervollständigung unserer Buchhaltungsunterlagen benötigen, und Sie davon informieren. Sollten zwingend rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend umgehend von uns benachrichtigt.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art 18 DSGVO besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten, die fortan nur mit individueller Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet werden dürfen.

- Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art 20 DSGVO besteht das Recht auf Datenübertragbarkeit, das ist das Recht, die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten zu verlangen.

- Widerspruchsrecht

Gemäß Art 21 Abs 1 DSGVO hat jede betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art 6 Abs 1 lit e DSGVO) oder die zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Gemäß Art 21 Abs 2 und 3 DSGVO hat jede betroffene Person das Recht gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft zu erheben.
Ergreifen Sie Maßnahmen zur Durchsetzung Ihrer oben angeführten Recht aus der DSGVO, so haben wir unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns office@schaufler-metalle.com oder der Datenschutzbehörde beschweren.

© Schaufler GmbH 2020 | Impressum | Datenschutzerkärung | AGB